TV Neidlingen – Spvgg Germania Schlaitdorf 4:0 (2:0)

Da ist das Ding!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Der TVN ist durch den deutlichen Erfolg über Schlaitdorf Meister der Kreisliga A Staffel 2 und zieht nach 17 Jahren erstmals wieder in die Bezirksliga ein.

Frühzeitig bogen die Neidlinger auf die Siegerstraße ein, und waren nach einer halben Stunde bereits mit 2:0 in Front.

Lediglich ein Foulelfmeter kurz vor der Halbzeit zu Gunsten der Gäste hätte die Partie noch einmal in die andere Richtung kippen können, doch Torwart Gienger hatte den Schützen ausgeguckt, und so halfen ihm auch seine 20 Meter Anlauf nicht viel.

In der 2. Hälfte war von den Gästen nicht mehr viel zu sehen und so schaukelten die Hausherren die Partie sicher nach Hause, ehe mit dem Schlusspfiff der tagelange Wahnsinn begann.

Es spielten: Andreas Gienger, Patrick Class, Heiko Kölle, Felix Mezger, Niko Waldherr, Steffen Kuch, Dennis Heilemann, Tim Mohoric, Patrick Kölle, Christian Kuch, Felix Kaiser, Stefan Hepperle, Michael Aust, Daniel Esser, Johannes Hepperle

Tore: 2x Patrick Kölle, Tim Mohoric, Andreas Gienger

 

Mit dem Auf- und Ab der vergangenen Jahre, in denen man zweimal in die Kreisliga B abgestiegen ist, ist dieser Erfolg noch höher anzurechnen.

Vor 3 Jahren also noch B-Ligist, benötigte das Team nur 2 Jahre in der A-Liga um die Wiederkehr in die Bezirksliga zu realisieren.

Das alles ist nur möglich, wenn ein Rädchen ins andere greift: Ein hochmotiviertes Trainerteam mit einem Traum, eine Mannschaft die geschlossen funktioniert, eine Abteilungsleitung die einen Verein unnachahmlich führt, treue Fans, die sämtliche Strecken auf sich nehmen, Gönner und Sponsoren und vor allem auch diejenigen, die im Hintergrund bescheiden die Fäden ziehen. Das alles ist der TVN und es ist ein saugeiles Gefühl, ein Teil dessen zu sein.

 

Nach ein paar Tagen Party ohne Ende, im Namen der Mannschaft an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für: Die phänomenale Stimmung, die gesponserten Kaltgetränke, das Ertragen von etwas Lärm, das Umherfahren, das Hinterher- und Aufräumen, den ein oder anderen Laib Brot und ein paar Dosen Wurst und für all das, was diesen Erfolg möglich gemacht hat.

„Wenn du mich fragst wer Meister ist, dann sage ich zu dir, das können nur die Knaupen sein, die Jungs vom TVN!“

©2014-'15 Turnverein 1910 Neidlingen e.V. Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz | Kontakt