Spielbericht Sonntag, 13.03.2016

FC Frickenhausen II – TVN I 2:3 (2:2)

Da hat es alles gebraucht!

Trotz einer durchwachsenen Leistung, gelang es dem TVN 3 Zähler aus Frickenhausen zu entführen.

Die Gäste begannen gut und konnten bereits in der 6. Min. ihre erste nennenswerte Möglichkeit zur Führung nutzen. Jedoch schien dies kein „Dosenöffner“ gewesen zu sein, denn die Leistung der Mannschaft nahm nach und nach ab, und so kamen die Hausherren immer besser ins Spiel. Dennoch gelang es in der 41. Min. den Vorsprung auf ein bis dato schmeichelhaftes 2:0 auszubauen, doch die Bestrafung für einige Unkonzentriertheiten folgte auf dem Fuße. So gelang den Frickenhausenern binnen 2 min., durch einen Doppelschlag, kurz vor der Halbzeitpause der verdiente Ausgleich.

Auch im 2. Abschnitt war der TVN nicht richtig auf dem Platz, jedoch strahlten auch die Platzherren keine wirkliche Torgefahr aus und auch der Unparteiische unterstützte den 1. FC nicht dabei, denn dieser hätte bei nüchterner Betrachtung auch 2 mal auf den Elfmeterpunkt des Neidlinger Strafraums zeigen können.

Folglich avancierte der eingewechselte Marcel Hitzer zum Matchwinner, als er in der 80. Min. einen Konter erfolgreich zur erneuten Führung und schlussendlich auch zum Auswärtssieg abschloss.

Es spielten: Thorben Mende, Patrick Class, Michael Aust, Julian Sorwat, Stefan Hepperle, Niko Waldherr, Patrick Kölle, Benedict Sorwat, Tim Mohoric, Christian Kuch, Lukas Pflüger, Markus Sekan, Marcel Hitzer

Tore: Lukas Pflüger, Benedict Sorwat, Marcel Hitzer

 

TSV Owen – TVN II 4:1 (3:1)

Es spielten: Harald Hepperle, Peter Pfauth, Christoph Hepperle, Tobias Oeffinger, Ruben Schömers, Timo Greiner, Lukas Bernauer, Markus Bäurle, Lukas Hepperle, Marco Männer, Tobias Böhm, Stefan Hummel, Oliver Sekan

Tor: Timo Greiner

©2014-'15 Turnverein 1910 Neidlingen e.V. Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz | Kontakt