Spielberichte Sonntag 06.12.15

TG Kirchheim II – TVN II 4:2 (2:1) Hinspiel 0:3

Auswärts weiter ohne Sieg!

Gegen die wieselflinke Elf der TG ging der TVN wie schon im Hinspiel als Verlierer vom Platz. Dies war gleichzeitig die 9. Niederlage im 14. Saisonspiel und somit, bis auf ein paar Ausnahmen, alles andere als eine berauschende Hinrunde, was aber wie so oft auch mit Personalmangel und Rotation in Verbindung steht.

Nächstes Jahr wieder mit frischem Kampfesgeist an die Sache ran, und ein einstelliger Tabellenplatz ist ohne weiteres drin.

Es spielten: Bernd Burkhardt, Tobias Oeffinger, Christoph Hepperle, Johannes Hepperle, Ruben Schömers, Oliver Sekan, Julian Sorwat, Lukas Hepperle, Peter Pfauth, Markus Bäurle, Tobias Böhm, Markus Sekan, Nico Friess

Tore: Oliver Sekan, Markus Bäurle

 

 

TSV Grafenberg I – TVN I 3:2 (1:1) Hinspiel: 3:3

Angstgegner oder was?

Mit einem Sieg hätte man eine schöne 8-Punkte-Kluft zum direkten Konkurrenten aus Grafenberg herstellen können, aber es sollte anders kommen.

Im neuen Design, anlässlich der Vorstellung der neuen Trikots, lief der TVN top gekleidet in eine schmerzliche Niederlage.

Wobei alles vielversprechend begann, denn bereits nach 12 min. gingen die Gäste durch Lukas Pflüger in Führung, verpassten es mal wieder Tore nachzulegen, und kassierten mal wieder mit dem 1. Torschuss des Gegners den Ausgleich.

Mit dem Unentschieden zur Halbzeit, war für den TVN im Abschnitt zwei noch alles drin, jedoch kamen die Hausherren etwas frischer aus der Kabine und wieder einmal war es eine Standard-Situation durch die die Neidlinger in Rückstand gerieten. (56.)

Und, wenn schon, denn schon, war es dann auch noch wieder einmal ein individueller Fehler, der 7 min. später zum 3:1 für die Grafenberger führte.

Der Trainer selbst, sorgte in der 70. min. durch seinen 17. Saisontreffer nochmal für Hoffnung auf dem Platz und auf den Rängen, jedoch sollte es trotz zwei/drei guter Einschussmöglichkeiten nicht mehr für einen Punktgewinn reichen.

Nach nunmehr 4 sieglosen Spielen hintereinander kombiniert mit einem kleinen Blick auf die Tabelle, kann man feststellen wie schnell man in dieser Klasse nach hinten durchgereicht wird.

Es ist also absolut verboten, den Rückrundenstart zu verschlafen um sich nicht im handumdrehen auf einem Abstiegsplatz wieder zu finden.

Es spielten: Thorben Mende, Christoph Heilemann, Patrick Class, Stefan Hepperle, Tim Mohoric, Daniel Esser, Dennis Heilemann, Niko Waldherr, Patrick Kölle, Felix Kaiser, Lukas Pflüger, Christian Kuch, Marlon Lamour, Michael Aust

Tore: Lukas Pflüger, Patrick Kölle

©2014-'15 Turnverein 1910 Neidlingen e.V. Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz | Kontakt