Spielberichte Sonntag, 24.04.2016

TVN I – TSV Raidwangen 3:2 (1:1)

Schmeichelhaft, aber wen juckts!

Die Hausherren haben ihren Willen wieder gefunden und gegen einen starken Gegner mit Kampf und etwas Glück einen Dreier ergattert.

Wie schon so oft, zappelte das Leder bereits in den Anfangsminuten, im Neidlinger Tor.

Doch die Neidlinger ließen sich dieses mal von dem Rückstand nicht beirren und zeigten eine gute Moral. Aufgrund dessen war der Treffer zum 1:1 in der 30. Min. auch nicht unverdient.

Ein blitzsauberes Freistoßtor von Tim Mohoric, kurz nach Wiederanpfiff brachte den TVN sogar in Front, und weil die Gäste die ein oder andere dicke Chance vergaben, hatte die Führung sogar bis zur 83. Min. bestand. Nach dem Ausgleichstreffer rechnete aber wohl keiner mehr mit einem Sieg, doch mit dem Schlusspfiff gelang dem eingewechselten Markus Sekan der vielumjubelte, überraschende Siegtreffer!

Es spielten: Bernd Burkhardt, Patrick Class, Christoph Heilemann, Stefan Hepperle, Benedict Sorwat, Michael Aust, Tim Mohoric, Niko Waldherr, Marcel Hitzer, Christian Kuch, Patrick Kölle, Felix Kaiser, Markus Sekan, Ertugrul Demirtas, Johannes Hepperle

Tore: Marcel Hitzer, Tim Mohoric, Markus Sekan

 

 

TVN II – TSV Ohmden 1:4 (1:2)

Daran ist nichts zu rütteln, es gewinnt der, der mehr Tore schießt!

Aufgrund eklatant schwacher Chancenverwertung, bei gleichzeitiger Schläfrigkeit im Abwehrverhalten musste man sich, einem beileibe nicht überragenden Gegner, geschlagen geben.

Der TVN dominierte eigentlich das Spielgeschehen, muss jedoch das Visier wieder genauer justieren um noch den ein oder anderen Punkt einzufahren. Gell Peter!

Es spielten: Mathias Schramm, Christoph Hepperle,  Tobias Oeffinger, Johannes Hepperle, Peter Pfauth, Julian Sorwat, Tobias Böhm, Daniel Funai, Lukas Hepperle, Hüseyin Bayri, Markus Bäurle, Stefan Hummel, Marc Allgaier, Lukas Bernauer

Tor: Christoph Hepperle

©2014-'15 Turnverein 1910 Neidlingen e.V. Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz | Kontakt